Panikmache reloaded

Achtung, die böse Schweinegrippe ist im Anmarsch! Oh ja, die ist sooo böse, noch viel schlimmer als die Vogelgrippe und SARS. Ähm, SARS? Was war das noch gleich? Ach ja, dieses Lungenvirusding, das damals auch so unglaublich furchtbar war. Glaube ich zumindest.

Okay, jetzt mal ernsthaft – diese ganze Panikmache von wegen Killervirus 2.0 geht mir dermaßen auf meine nicht vorhandenen Eier. Ja, an der Schweinegrippe sind in Mexiko schon viele Menschen gestorben und das ist furchtbar. Aber deswegen in Deutschland bereits Mundschutz zu tragen, obwohl noch nicht mal Verdachtsfälle bestätigt wurden, ist einfach nur lächerlich. Dieses ganze Oh-nein-da-kommt-der-böse-Virus kommt mir sehr bekannt vor, das hatten wir bereits wegen der Vogelgrippe – keine Fälle in Deutschland und meine Mutter hat immer noch das gebunktere Tamiflu im Bad liegen – und SARS – 9 Erkrankte und kein Todesfall in Deutschland.

Wird also Zeit, dass wir alle mal auf den Boden der Tatsachen zurückkommen. Mexiko hat der Ausbruch des Virus natürlich hart getroffen, da dort die medizinische Versorgung nicht so gut ist wie in Deutschland.  Der Virus ist dem der Spanischen Grippe ähnlich, der ab 1918 über 25 Millionen Menschen getötet hat – ja, bitte alle Panik machen, wir haben ja wie damals auch keine Medikamente… und stellt euch vor, bald gibt es sogar einen Impfstoff. Und übrigens, das Tamiflu, das ihr für die Vogelgrippe zusammengerafft habt, hilft auch gegen die Schweinegrippe.

Was lässt sich also als Fazit sagen? Hebt euch euren Mundschutz für einen echten Ausbruch auf (nein, ein Verdachtsfall ist KEIN Ausbruch). Reist trotzdem besser nicht nach Mexiko, denn in Deutschland die Schweinegrippe zu kriegen ist schon scheiße genug, aber in Mexiko wärt ihr wirklich ganz arme Schweine. Und schüttelt bloß keinem Fremden die Hand – ihr wisst nie, wo der vorher war… ;)

Edit vom 29. April:

Inzwischen wurden drei Erkrankungen bestätigt. Die WHO meldete hingegen, dass nicht über 150 Menschen an der Schweinegrippe gestorben sind, sondern nur 7, alle in Mexiko. Ich meine, irgendwo im Internet von dem ersten Todesopfer in der USA gelesen zu haben, aber sicher bin ich mir da nicht. Also Leute, 7 Todesopfer… – das Ende der Welt ist nahe. An AIDS sterben täglich durchschnittlich 5700 Menschen (Quelle: http://www.aidshilfe-tirol.at), 30000 Kinder unter 5 Jahren sterben täglich an behandelbaren Krankheiten (Quelle: http://www.unicef.de). Aber wen wird das aufregen, wenn doch der böse Killervirus im Anmarsch ist.

Und noch ein Edit: Haben Sie die Schweinegrippe?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: