Hallelujah!

Lieber Mixa, die Freud‘ ist groß
denn nun sind wir dich endlich los

Atheisten sind nur Tiere
Sie sind schuld am Holocaust
ziehst auch sonst gern Hitler ran
und schüttelst dabei deine Faust
Auch wenn er nichts verbrochen hat
ist der Atheist ein schlechter Mann
Doch ist ein Pfarrer pädophil
ist die Gesellschaft schuld daran

Wenn du auf der Kanzel stehst
predigst du gern Nächstenliebe
sitzt auf deinem hohen Ross
doch kleine Kinder kriegen Hiebe
für dich ist das nicht weiter schlimm
Nächstenliebe liegt dir wohl fern
Ich würd gern deine Erklärung sehen
stehst du dann vor deinem Herrn

Und hast du keine Argumente
sind die and’ren schuld daran
sprichst von einer Hetzkampagne
Kritik an einem Gottesmann
sei er noch so heuchlerisch
kann doch gar nichts anderes sein
Auch wenn dus besser wissen solltest
für dich ist deine Seele rein

Ja, mein Freund, als schlechter Mensch
hasserfüllt, heuchlerisch und gemein
bist du in guter Gesellschaft
in deinem Karnevalsverein
Fallen gelassen wurdest du dann
nicht wegen Hetze oder Schlägen
nein, es sind nur die Moneten
die begannen, an deinem Thron zu sägen

Des einen Leid, des andren Freud
jetzt bist du zurückgetreten
weißt du, das freut mich wirklich sehr
würd ich glauben, würd ich beten
dass nach dir ein Mann antritt
der nicht nur den Hass der Bibel nennt
sondern auch die frohe Botschaft
und die Liebe in ihr kennt

Ja, lieber Mixa, die Freude ist groß,
denn nun sind wir dich endlich los!

Veröffentlicht in Religion und Atheismus. Schlagwörter: , . 3 Comments »

3 Antworten to “Hallelujah!”

  1. pete Says:

    Na sowas,
    die Nothing-Else ist wieder da, und dichten tut sie auch noch.

    Also was schimpfst Du denn so auf den armen alten Kirchenmann, offenbar inspiriert er Dich ja zum Schreiben. Die Welt wäre doch furchtbar, wenn es niemanden mehr gäbe, über den man sich aufregen könnte. Ich habe eine kleine Karikatur vom Mixa gemacht, die man zB. hier
    http://www.warping.org/karikatur/prominente/walter-mixa.htm
    findet.

    Grüße von Pete und weiter so

  2. SoWhy Says:

    Ja, der aaaaaarme Mixa. Jetzt muss er von mickrigen 8000 Euro/Monat leben. Die natürlich wir Steuerzahler blechen dürfen…http://bit.ly/cHVpaX

  3. romanmoeller Says:

    Klasse gedichtet! :-)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: