Über mich

Die Idee, mal wieder einen eigenen Blog einzurichten, umtreibt mich nun schon seit einigen Monaten – immer, wenn mich die Welt und ihre Akteure mal wieder aufregen, was eigentlich täglich geschieht. Ich bin 20 Jahre alt, studiere mehr oder weniger erfolgreich Jura (und habe damit meine Seele an den Teufel verkauft, wie ein Arbeitskollege neulich bemerkte). Außerdem bin ich weiblich, was mich anscheinend von den meisten Bloggern unterscheidet, die nicht nur über ihr schwankendes Gewicht oder die aktuellen Probleme mit ihrem aktuellen Schatzi schreiben. Wer mich erkennt, soll mir doch bitte Bescheid sagen und wir reden über ein angemessenes Bestechungsgeld, damit ich nicht verraten werde ;)

Aus aktuellem Anlass: Ich freue mich natürlich über Kommentare, ihr könnt hier gerne euren Senf dazugeben, diskutieren und meine Beiträge (sachlich!) kritisieren.
Kommentare wie „Du bist doch total bescheuert“ oder „Du schreibst absolute Scheiße“ werde ich jedoch gnadenlos editieren. Wer nur hierher kommt, um mich zu beleidigen und rumzupöbeln, kann sich dafür ein anderes Forum suchen.

13 Antworten to “Über mich”

  1. lukasch Says:

    Bitte tu ihr nichts :D – auch deine Arbeitskollegin ist nur ein Lebewesen ;)

  2. nothingelse89 Says:

    Das sagst du nur, weil du sie nicht kennst ;)

  3. Geheimrat Says:

    Ich werde sehr gespannt verfolgen, wie sehr sich dieses Blog und die Meinung der werten Betreiberin mit Fortlauf des Studiums verändern werden.

    Denn mit Frauen hat Mephistoteles ganz eigene Pläne…

  4. Peter Kerl Says:

    Hallo Weltenbetrachter,

    wir haben bei Rettet-das-Internet mal versucht, einen gemeinsamen Focus für all die vielen bunten Aktionen gegen Zensursula zu schaffen, was uns suchmaschinentechnisch auch gelungen ist.

    Frage: Bist Du der Schöpfer der Rettet Ursel Kampagne und Grafik? Da wusste ich nämlich noch nicht, wohin verlinken.

    Guck mal vorbei bei uns:
    http://www.rettet-das-internet.de/stoppschilder_2.htm

    Gruß, Peter

  5. nothingelse89 Says:

    Ja, ich bin die Schöpferin der Kampagne. Das Bild habe ich selbst zusammengebastelt, die Zensursula basiert auf dem Parole-Font von dataloo und wurde noch mal nachbearbeitet, von wem weiß ich nicht. Die große Version der Zensursula habe ich jedenfalls von http://einmachglas.wordpress.com/ . Die Schrift ist ebenfalls der Parole-Font von dataloo.

    Eure Seite ist großartig, ich werde mich da mal durchklicken :)

    • Peter Kerl Says:

      Leider sind wir in der Bloggerszene nicht so bekannt, obwohl wir schon wiederholt im Fernsehen waren ;-)

      Danke für die Urheberhinweise, da werde ich gleich mal Links ergänzen.

      Deine „Ich mag diese Seite nicht“-Ursel habe ich auch noch geklaut. Die ist prima für unsere Sperrsimulationen!

      Gruß, Peter

  6. macbroadcast Says:

    Ich finde diese Aktion von Alvar auch ganz entzückend

    http://vdl.odem.org/

    gruss

    • nothingelse89 Says:

      Ja, die Aktion ist toll. Ich habe nur leider keine Möglichkeit, das liebe Urselchen dort einzubinden, da ich ausschließlich über die WordPress-Website blogge.

  7. Neo Says:

    Grüss dich nothingelse89 …

    Wer ich genau bin möchte ich an dieser stelle ma lieber nicht sagen, weil es mir sowieso niemand glaubt.

    Zum hauptsächliches Thema was mich betrifft ist die Schweinegrippe. Frage mich wie kommen die Menschen darauf das Christen die Schweinegrippe entwickelt haben, weil was hätte das für einen Sinn sein eigenes Volk zum tode zu führen ???

    Im Netz steht mir zuviel darüber und 99 % davon ist sowieso nicht wahr.

    Hast du vllt infomationen darüber ob die Schweinegrippe aufzuhalten ist und wenn ja mit welchen Mitteln ?

    Und weisst du ob Moslems diese Art der Grippe auch kriegen können ?

    mfg … und ich danke dir schonmal im vorraus …

    • nothingelse89 Says:

      Hallo Neo,

      du musst hier nicht sagen, wer genau du bist. Mach ich ja auch nicht.
      Das mit den Christen ist Blödsinn, das gehört zu den 99 %, die nicht wahr sind.
      Die Schweinegrippe kann nur durch Medikamente und hoffentlich bald entwickelte Impfstoffe aufgehalten werden.
      Und ja, auch Moslems können die Schweinegrippe kriegen. Sie hat absolut nichts mit dem Verspeisen von Schweinefleisch zu tun, sondern verbreitet sich von Mensch zu Mensch.

  8. Holla Says:

    Das ist ja auch der große Irrglaube, dass die Schweinegrippe von Schweinen verursacht wurde.
    Vielleicht wollte man nur das Ursprungsland nicht benennen, wie in etwa damals die spanische Grippe.
    Dann würde die-se Grippe jetzt wie heißen?
    Nicht mexikanische, sondern …, wo sind die ersten erreger aufgetreten …?
    Das wäre ja in etwa als ob man die Zensyursel jetzt mit den Taliban vergleichen würde.
    Nein, das geht jetzt aber wirklich nicht …

  9. Peter Says:

    Aus meiner Sicht ist die Sache ganz klar, die Schweinegrippe ist, wie auch AIDS, eine Strafe Gottes. Mögen alle Ungläubigen, Moslems, Juden, Linkswähler und Filesharer untergehen!

    Hey Nothing-Else,
    lebst Du noch? Bist Du auf dem Oktoberfest versumpft, hat Dich die Rache Gottes in Form der Schweinegrippe dahingerafft, oder hast Du bloß keine Lust mehr zum Bloggen?

    Schade eigentlich, hatte immer gerne vorbeigeschaut, auch wenn Du, wie alle Frauen, immer viel zu viel redest ;-)

    Grüße von Peter

    • nothingelse89 Says:

      Vergiss nicht die Piraten, die sind die Pösesten von allen^^

      Zuerst beschwerst du dich, dass ich zu viel rede, dann beschwerst du dich, dass ich nicht mehr rede. Du weißt auch nicht, was du willst – wie alle Männer eben :P
      Nein, ich lebe noch, hab nur grad im Moment eine enorme Schreibblockade. Ich will ja schreiben, nur kommt irgendwie nix dabei raus. Das wird auch wieder besser – hoffentlich.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: