Neuzugänge!

Da habe ich seit Wochen Muriels Blog in meinen Feeds, es wird hin und her kommentiert… und gerade eben ist mir aufgefallen, dass ich den großartigen Blog „Überschaubare Relevanz“ noch gar nicht in meinem Blogroll verlinkt habe! Jetzt wirds aber Zeit – herzlich willkommen :)

Und auch die Blogbar ist neu dazu gekommen, nachdem ich mich in den letzten Tagen köstlich über die Beiträge amüsiert habe.

Advertisements
Veröffentlicht in Netzfundstücke. Schlagwörter: . 1 Comment »

Muahahar…

Ein kleines Leckerli zum Frühstück: Stefan Niggemeier hat ein Interview mit Dieter Gorny – Chefstimmungsmacher im Namen der Musikindustrie – mal schön auseinander genommen und kommentiert.

Veröffentlicht in Netzfundstücke. Schlagwörter: , , . Leave a Comment »

Zu später Stunde nur mal eben kurz verlinkt

Das mit den Links des Tages habe ich inzwischen ja mehr oder weniger aufgegeben – das Vorhaben, hier so ziemlich alles Lesenswerte, worauf ich im Internet so stoße, zu verlinken, konnte ich auf Dauer leider nicht durchhalten.

Dafür gibts für alle Nachtschwärmer noch einen Blogeintrag zum Thema Internetzensur, der mir persönlich sehr gut gefallen hat.

Veröffentlicht in Netzfundstücke. Schlagwörter: , . Leave a Comment »

So, ich hab mal meine Linkliste ein bisschen erweitert. Viel Spaß mit den ganzen tollen neuen Blogs, die jetzt dort zu finden sind :)
Ich werd wohl auch die Anordnung in den Sidebars ein bisschen überarbeiten müssen, so gefällt mir das ganz und gar nicht… [Done! So ist es schon besser.]

Veröffentlicht in Allgemeines. Schlagwörter: . 7 Comments »

Yay, ich bin gesperrt!

Ich muss schon sehr jugendgefährdend sein. Jugendschutzprogramm.de hat meine Seite nämlich in ihrem Filter gelistet: Ich bin „Standart gesperrt“.

Naja, okay, das liegt nicht nur an mir – mir scheint, dort sind alle WordPress-Blogs grundsätzlich gesperrt. Ob es daran liegt, dass wir Blogger böse Meinungsäußerungen verbreiten? ;)

Fefe ist im Übrigen auch gesperrt ;)

Veröffentlicht in Netzfundstücke. Schlagwörter: , . 5 Comments »

Lobbyarbeit live

Falls ihr grad ein bisschen Zeit habt: Guckt euch mal die Kommentare bei Netzpolitik.org an. Dort geht es um die Telefonaktion für die Abschaffung des Listenprivilegs – Lobbyisten und Listenprivilegsgegner schlagen sich gerade gegenseitig die Köpfe ein ;)

Ich persönlich habe ja grundsätzlich was gegen Werbung, aber mit dem Listenprivileg habe ich mich noch nicht wirklich befasst. Ich würde jetzt mal pauschal sagen, dass ich ein Problem damit habe, wenn Unternehmen ohne mein Wissen meine Daten weitergeben. Was da bei den Kommentaren an Lobbyarbeit geleistet wird, ist aber schon erstaunlich…

Zensursula goes .net

Die gute Zensursula hat auch eine eigene Fanseite, die ich gerade eben entdeckt habe. Dort findet sich beispielsweise dieser Artikel, dessen Autor eine ganz eigene Theorie entwickelt hat, warum die Telekom 6 Monate zur Umsetzung der Zensur braucht – und der Link auf eine großartige Schablonensammlung von dataloo, auf der viele unserer Lieblingspolitiker zu finden sind :)

%d Bloggern gefällt das: