Das braune Möchtegernstaatsoberhaupt

Uuuh… WTF? Die NPD und die DVU haben ihren eigenen Kandidaten für die Bundestagswahl aufgestellt: Frank Rennicke, rechtsextremer Liedermacher und Verehrer von Rudolf Hess. Dieser Rennicke scheint in rechten Kreisen sehr populär zu sein und stellt sich gerne als verfolgten und zensierten nationalen Barden dar – der Arme, völlig grundlos von der BRD und Nestbeschmutzern verfolgt, wie konnten die nur… Ähm, naja, auf die Verlinkung seiner Selbstdarstellung und Texte verzichte ich lieber, ich hab nur ungern „nationale“ Links auf meinem Blog.
Auf der Internetseite des Bundestags wurde dann gleich ein bisschen kostenlose rechte Propaganda betrieben, die jedoch zum Glück inzwischen gelöscht wurde.

Aufmerksam wurde ich dadurch übrigens durch einen Beitrag von Extra 3, der gerade lief. Das Video dazu ist leider noch nicht online, ich werds dann reinstellen. Das Video ist jetzt online.

Veröffentlicht in Politisches und Volksverdummung. Schlagwörter: , , . 1 Comment »

Rechte Filmchen

Auf dem NPD-Blog kann man seit gestern die Wahlwerbespots unserer Rechten für die Europawahl bewundern. Besonders schön finde ich den Spot der DVU – ich habe mich wirklich krankgelacht. Tanzende Waldorfschülerinnen? Denkt die DVU wirklich, sie könnte dadurch Wähler gewinnen? Aber auch der Spot der Republikaner hat ein besonderes Flair: Alle anderen Politiker sind Affen, also müsst ihr uns wählen! Ganz toll. Ich werde das Gefühl nicht los, dass sich da jemand als Protestpartei profilieren will.
Der NPD-Blog hat auch den Wahlkampfspot der NPD zur letzten Hessenwahl ausgegraben. Das Thema: Ausländerfeindlichkeit zugunsten des braven arbeitenden Deutschen. Jaja, unsere Lieblingsnazis produzieren schon populistischen Schrott sondersgleichen.

Edit: Ja, muss zugeben, dass auch die SPD durch die Diskreditierung anderer Parteien versucht, Wählerstimmen zu gewinnen – das ist mir gerade wieder eingefallen, als ich das erste Mal den SPD-Wahlspot gesehen habe. Aber den finde ich auch scheiße, also darf ich auch über den REP-Spot lästern ;)

PI mal Daumen

Ja, so kann man sich seine Zahlen auch schön rechnen: Laut den Medien haben nur etwa 150 bis 400 Leute an der Hauptdemo des Anti-Islamisierungskongresses teilgenommen. Meiner Meinung nach etwa 150 bis 400 Menschen zu viel. Politically Incorrect waren das jedoch zu wenig – laut des eindeutig rechtslastigen Blogs haben ganze eintausend Leute an der Demo teilgenommen. Da stellt sich doch die Frage, wie sie auf diese Zahl gekommen sind – vielleicht haben sie die Gehirnzellen gezählt. Oder sie haben einfach PI mal Daumen gerechnet, wie fareus bei Kruppzeuch recht einleuchtend erklärt.

Herzlichen Glückwunsch :)

Hin und wieder hält die Welt auch gute Nachrichten bereit: Der NPD-Blog hat den 3. Platz beim Axel-Springer-Preis 2009 gewonnen (via). Manchmal erstaunt es mich doch, dass Axel Springer mehr als die Bild ist und auch mal seriöse journalistische Arbeit zu würdigen weiß – dass der NPD-Blog natürlich kein rechtsextremer Blog ist, sondern vielmehr gegen die NPD arbeitet, muss ich euch hoffentlich nicht erst erklären :)

Den prämierten Beitrag findet ihr hier. Herzlichen Glückwunsch!

Heute leider kein Nazi-Bashing für mich :(

Och Menno, da will man mal ein bisschen Nazi-Bashing betreiben und bei Metapedia reinschreiben, dass Hitler nur ein Ei hatte – natürlich mit Quellenangabe, ich bin ja mindestens so seriös wie unsere braunen Freunde. Aber ganz offensichtlich war ich da nicht die Erste – man müsste sich da tatsächlich bei irgendeiner ominösen Emailadresse anmelden.
Naja, vielleicht mach ich das irgendwann, melde mich mit irgendeiner Nonsensadresse an und gestalte dann die ganzen Seiten ihrer Ikonen ein wenig um. Oder verlangen die am Ende für die Freischaltung einen Ariernachweis?

Veröffentlicht in Politisches und Volksverdummung. Schlagwörter: , . 2 Comments »
%d Bloggern gefällt das: