Die Zensursula-Petition

Nachdem der Schwachsinn von Internetzensur – ein wirklich wahnsinnig gut geeignetes Mittel zu Bekämpfung von Kinderpornografie – schon zur Genüge diskutiert wurde (zum Beispiel hier, hier und hier…) und inzwischen auch die FDP und die Grünen gegen Zensursulas Pläne sind, gibt es im Bundestag jetzt eine Petition zum Mitzeichnen (via). Ob sich unsere geliebte Bundesregierung davon beeindrucken lässt, steht wohl noch in den Sternen – schließlich werden wir dadurch alle zu Unterstützern der Kinderpornomafia. Böses Volk, will sich nicht zensieren lassen und verbündet sich stattdessen mit den Kinderschändern…

About these ads
Veröffentlicht in Politisches und Volksverdummung. Schlagwörter: , . 7 Comments »

7 Antworten to “Die Zensursula-Petition”

  1. maikswelt Says:

    Schon das Zensursula T-Shirt bestellt?

  2. maikswelt Says:

    btw, bitte verlink doch auf meine Hauptseite und nicht auf diesen alten Krams von vor nem Jahr :D

    Deinen Link bau ich im Zuge des Seitenumbaus dann die Tage mal ein.

    Liebe Grüße

  3. nothingelse89 Says:

    Nö, noch nicht :D wobei ich irgendwo in meinem Schrank noch das Stasi 2.0 Shirt rumfliegen habe, vielleicht gesellt sich meinem alten Freund Schäuble bald die gute alte Zensursula dazu.

    Ups, wie konnte das denn passieren… hab ein bisschen auf deiner Seite rumgestöbert (hab neulich aus Versehen einen rechtsradikalen Blog verlinkt, seitdem bin ich vorsichtig ;)) und hab dabei wohl den falschen Link kopiert. Ist korrigiert :)

  4. maikswelt Says:

    Danke!

    naja mit solchen Inhalten kann ich glücklicherweise wirklich nicht dienen. Aber andere, auch “topblogs” auf WordPress sind leider voll davon, schlimm eigentlich, denn meist liest sich das Ganze dann auch noch dummdämlich-furchtbar.

    Maik

  5. nothingelse89 Says:

    Genau. Es war übrigens Deutschlandpolitik, das ich verlinkt habe. Kurz nachdem der Artikel online gegangen war, hab ich meinen Fehler bemerkt und zuerst nen Edit reingeschrieben und danach den Artikel ganz gelöscht. Den Trackback kann ich leider nicht löschen, hab jetzt um die 10 Naziviews pro Tag ;)

  6. maikswelt Says:

    Ja, die meinte ich u.A. auch.

    Und naja, Views sind views, solange sie lesen können ist ja auch noch allem im Grünen.

  7. nothingelse89 Says:

    Stimmt, das mit dem Lesen können ist ein Argument, das ich noch gar nicht bedacht habe. Eigentlich schießen diese Blogs vollkommen an ihrer Zielgruppe vorbei ;)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: